René Böttcher, Heilpraktiker, 34131 Kassel, Odenwaldstr. 4, Germany

Die Kinesiologie nach Dr. Klinghardt ™ basiert auf wissenschaftlichen Grundlagen und beschäftigt sich mit den Faktoren welche die Selbstheilungskräfte im Körper beeinträchtigen können. Mit dem kinesiologischen Muskeltest – einem biologischen Biofeedbacksystem – können diese Informationen und Vorgänge sichtbar gemacht werden. Eventuell gefundene Belastungen werden in verschiedene Gruppen eingeteilt:

Strukturelle Ebene

  • Biss-Störungen, Fehlhaltungen

  • Fehlstellungen von Wirbeln und Gelenken

  • Beckenschiefstand, Skoliosen, Kyphosen

  • Beinlängen-Differenzen etc.

Biochemische Ebene

  • Toxin-Belastungen durch Schwermetalle, Lösungsmittel usw.

  • Immunologische Belastungen durch Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten etc.

  • Nährstoffmängel: Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, essentielle Fettsäuren, Enzyme

  • Hormone und Neurotransmitter – Ungleichgewichte

  • Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Allergien (Pollen, Hausstaubmilben, etc.), Autoimmunreaktionen

Biophysikalische / Energetische Ebene

  • Desorganisationen des Nervensystems (neurologische Switchings)

  • Energiefluss-Störungen in: Akupunktur- und Meridiansystem, Chakren und Energiekörpern

  • Narben-, Zahn- und Organ-Störfelder

  • Geopathische Einflüsse

  • Elektrosmog-Belastungen (Stromleitungen, Mobilfunkmasten, DECT-Telefone, Hauselektrik, Computer, W-LAN, Bluetooth, Infraschall, hoch- u. niederfrequente Strahlungen, Infra-Schall, Chemtrails

Emotionale Ebene

  • USK´s (unverarbeitete seelische Konflikte bzw. traumatische Erlebnisse, die im Unterbewusstsein, im limbischen System abgespeichert sind)

  • bewusst und unbewusst belastende Emotionen, Gefühle

Mentale Ebene

  • Psychologische Umkehrungen (Mentalfeld-Switchings), d. s. unbewusste (Selbst-)Sabotage-Programme

  • Einschränkende Glaubenssätze

  • Unerwünschte Gedankenmuster und unbewusste Programmierungen

Intuitive / Transpersonale Ebene

  • Familiensystemische Einflüsse

  • Fremdenergien

  • Archetypen

  • Symbolsprache des Körpers (Krankheit als Symbol, als Botschaft einer Lernaufgabe)

In der Therapie-Sitzung, wird das Autonome Nervensystem auf vorhin genannte Belastungs-Faktoren untersucht und geeignete Maßnahmen zur Ausschaltung ermittelt. Diese werden – so weit als möglich – im Laufe der Sitzung mit geeigneten Interventionen behoben bzw. anbehandelt. Ebenso wird ein individuelles maßgeschneidertes Behandlungskonzept, das optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird, auf ihre Wirksamkeit hin überprüft und gegebenenfalls adaptiert (z.  B. ob und wenn ja, welche Nahrungsergänzungsmittel benötigt werden, bzw. welche Maßnahme(n) überhaupt Priorität hat / haben usw.).